SUCHE MIT GPS U m mehrere Hundeführer zu koordinieren und eine flächendeckende Suche zu gewährleisten werden GPS Geräte eingesetzt. Die Wegstrecken der einzelnen Teams werden dann in verschiedenen Farben auf einer Karte dargestellt. Als Beispiel die Wegstrecken unserer Teams bei einer Vermisstensuche am Seefelder Plateau. Unser  Auftrag war,  in der Nähe von Wegen das Gelände abzusuchen.