FLÄCHENSUCHE Flächensuchhunde werden eingesetzt um vermisste Personen im freien Gelände zu finden. Sie suchen keine bestimmte Person, sondern durchlaufen ein abgegrenztes Suchgebiet und folgen dabei jedem menschlichen Geruch, den sie aufnehmen. Als vermisste Personen erkennt sie der Hund aber nur wenn sie liegen oder kauern. Hat er jemanden gefunden, zeigt er dies durch z.B. andauerndes Bellen an, bis der Hundeführer bei ihm angelangt ist.
ANKLICKEN ZUM VERGRÖSSERN